• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      11.07.2013 09:56 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Wamboland
      am 11. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur man sollte einsehen das man ohne eine Gilde kein Land sehen wird.

      Zudem hat man dann direkt Leute die man fragen kann - und man fragt viel in dem Spiel ^^

      Es ist durchaus bemüht übersichtlich zu sein, aber dafür hat es zu viele Funktionen, die zudem auch alle fast von Anfang an verfügbar und nötig sind. Das Interface ist dabei leider auch kaum eine Hilfe - aber auch nicht SO störend.

      Generell spielt es sich aber gut und ist eben ein eigener Ansatz als Sandbox-Themepark Hybrid.

      Wer offen für etwas neues ist und dem Setting etwas abgewinnen kann (keine Riesenbrüste, keine Megawaffen, keine nackten Frauen usw.) und sich nicht zusehr ärgert wenn er beim Holz sammeln getötet wird (aber keine Angst - es gibt KEIN Fullloot oder so etwas. Sterben tut nicht so doll weh), dann ist es einen Blick wert.
      Mayestic
      am 11. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es fasziniert mich genauso wie es mich abschreckt.
      Ich komme ja für gewöhnlich in MMOs wie EVE Online mit meinen Englischkenntnissen ganz gut klar aber in AOW stand ich bei manchen Quests oder nach kleinen vertonten Videosequenzen aufm Schlauch. Was ich auch nicht so toll fand und das wird manche abschrecken, andere anlicken war das Open PvP. Ich konnte während der CB nur einen Server wählen der war Open PvP und es dauerte nicht lange da flogen zwei Spieler durch die Luft auf mich zu um mir das virtuelle Leben auszublasen. Das ist wohl Teil der Konflikte unter den unterschiedlichen Kampfschulen denen man sich anschließen kann.
      Ich empfand es halt als unfair das hochstufige und gut ausgerüstete Spieler genau an einem Questknoten stand, wie gesagt mitten in der Stadt und dort jeden Frischling der grade ne Stunde am spielen war am umnieten waren. So ist es eben auf OpenPvP-Servern werdet ihr sagen, geb ich euch auch recht nur es ist nicht das was ich suche.

      Ein anderes Problem war für mich das es zwar viele Quests gab aber es sich auch wie ein typischer Grinder spielt. Im eigentlichen Sinne ist es als Basismodell ein Asiagrinder der dann für den europäischen Markt umgebaut wurde aber man merkt trotzdem noch dessen Wurzeln.

      Ich werde sicher mal reinschaun und ein paar Tage/Wochen spielen aber lange halten wird es mich nicht da es von vorne herein zu vieles gibt was mich stört. Andererseits freue ich mich schon drauf die unterschiedlichen Kampftechniken zu lernen, durch die Luft zu springen, übers Wasser zu laufen und all das was man immer wieder in MA Filmen so sehen kann.
      Paradoxic
      am 11. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist aber so, dass jede Schule bestimmte Regeln hat und bis auf die 2 bösen Schulen auch alle ab einem gewissen Punkt für PVP Kills bestraft werden, da sie so pro Kill bestimmte Negativpukte bekommen, somit wird das Ganken zumindest einigermaßen eingegrenzt, außer du triffst eben auf die bösen Schulen.

      Zum Thema Grind. Hier möchte ich zumindest teilweise widersprechen. Es ist richtig, dass die normalen Quests schon Grindig sind, aber es bringt ja überhaupt gar nichts Mobs zu schnetzeln, da sie keinerlei EP geben bzw. nur für Materialien gut sind. Es gibt ja auch keine klassischen Level und du kannst deine Punkte auch komplett nur per Crafting usw. erhalten, weswegen dieser Grindaspekt deutlich geringer ist als z.B. in den klassischen MMOs wie Tera oder Aion.
      Mayestic
      am 11. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achja und nicht über den Trailer wundern. Bei uns heisst es Age of Wulin und ich NA meine ich Age of Wushu. Ist aber das selbe Spiel.
      Paradoxic
      am 11. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich freu mich, habe damals zum Launch Age of Wushu gespielt, also das amerikanische Äquivalent und war doch relativ enttäuscht, vor allem was Lokalisierung usw. angeht. Die fast 10 Monatige Wartezeit hat dem Spiel gut getan und Gpotato hat was Lokalisierung angeht nochmal einiges aufgebessert. Aber Achtung, es wird zu beginn zwar deutsche und französische Server geben, die Sprachdateien kommen aber etwas später nach, es ist zunächst also nur auf Englisch spielbar.

      Ich freu mich sehr auf das Spiel, zumal jetzt auch endlich mein musizierender Scholar endlich nimmer gelöscht wird und ich finde die ganzen Sandbox-Elemente inkl. dem starken Fokus auf PVP und den ganzen Stil einfach super und eines der wenigen reinen F2Ps, die mich doch sehr überzeugt haben, da AoW halt vieles sehr anders macht und eine extreme Spieltiefe bietet, die so kein normales Themepark MMO besitzt.
      Daraios
      am 11. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab in dem Fall ein gewisses Grundpolster weil wir früher sehr viel D&D Oriental gespielt haben und man da durch die Sourcebooks einen gewissen Einblick in die Mythen bekommen hat aber in dem Spiel tauchen Begriffe und Worte auf die nicht mal in meinem 50k Englisch Wörterbuch auftauchen da es einfach nix mit dem Geschäfts Englisch zu tun hat.
      Paradoxic
      am 11. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das stimmt ja, das Englische in dem Spiel ist wirklich relativ anspruchsvoll. Ich studiere das Fach halt, deswegen geht das für mich, aber am Anfang musste ich mich auch in der US Version sehr an das Englische gewöhnen, da vieles einfach nur sehr undurchsichtig und stümperhaft übersetzt war. In der Age of Wulin Version geht es jetzt, aber ist schon sehr richtig, dass man mit reinem Schulenglisch schon an die eine oder andere Barriere stößt, vor allem weil viele Chinesische Mythen und Begrifflichkeiten in dem Spiel integriert sind, was bei der Lore und dem Thema ja auch Sinn macht.
      Daraios
      am 11. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja ich fands auch sehr interessant nur mein Englisch ist für dieses Spiel nicht gut genug ich war oft zu Planlos was die jetzt genau wollen Hilft nur warten auf den Deutschen Clienten der hoffentlich bald kommt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1078175
Age of Wulin: Legend of the Nine Scrolls
Age of Wulin: Open Beta ab 18. Juli - Closed Beta endet am 12. Juli
Age of Wulin startet am 18. Juli in die open Beta. Der geschlossene Test endet bereits am 12. Juli um 13 Uhr. Alle Charakterdaten werden vor dem Start in die nächste Testphase gelöscht. Erstellte Helden aus der Open Beta werden aber bestehen bleiben.
http://www.buffed.de/Age-of-Wulin-Legend-of-the-Nine-Scrolls-Spiel-17603/News/Age-of-Wulin-Open-Beta-ab-18-Juli-1078175/
11.07.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/10/Age_of_Wulin_october_2012_1.jpg
age of wulin,gpotato,mmo
news