• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Age of Empires Online: Preview von der Gamescom

    Auf der Gamescom 2010 in Köln gab es eine ausführliche Präsentation zu Age of Empires Online. Age of Empires Online ist ein Aufbau-Strategiespiel mit Rollenspiel-Einschlag. Sebastian Weber von der PC Games hat sich Age of Empires Online auf der Gamescom angeschaut.


    Age of Empires Online ist nach längerer Funkstille ein neuer Teil der altehrwürdigen Strategiespiel-Reihe.Im Rollenspiel-Bereich könnt Ihr allmählich Eure eigene Stadt aufbauen. Ihr baut Ressourcen ab und erledigt Quests. Die Aufträge führen Euch zum Strategie-Part, dazu aber später mehr. Absolviert Ihr erfolgreich eine Aufgabe, bekommt Ihr Erfahrungspunkte, die Ihr in einen Skill-Baum investieren könnt. Ihr habt die Wahl zwischen drei Bereichen – "Military", "Economy" und "Utility".
    Age of Empires Online: Preview von der Gamescom Neben der Erfahrung könnt Ihr auch Beute abstauben. Ihr besitzt ein Inventar, in dem sich Rüstungen, Waffen und Quest-Gegenstände lagern lassen. Aber nicht nur besondere Gegenstände finden den Weg ins Inventar, auch die Ressourcen werden dort untergebracht. Mit den Ressourcen lassen sich über ein Crafting-System neue Gegenstände für Eure Truppen herstellen, damit sie beispielsweise höheren Schaden erzielen. Der eigentliche Crafting-Vorgang für neue Gegenstände geht in Age of Empires Online fix von der Hand.

    Age of Empires Online: Preview von der Gamescom Doch Eure Truppen sind nicht das einzig wichtige. Um Eure Stadt zu gestalten, braucht Ihr auch neue Gebäude. Ihr könnt immer wieder Blaupausen finden, damit Eure Architekten das neue Haus entwickeln können. Danach werden die Häuser von Euren Arbeitern gebaut. Wendet Ihr auf Eure Arbeiter bestimmte Gegenstände aus dem Inventar an, bauen sie schneller.

    Age of Empires Online: Preview von der Gamescom Wie in einem normalen MMO habt Ihr am Ende einer Quest die Chance auf besondere Items, darunter seltene, rare und epische. Laut den Entwicklern soll es über 1.000 besondere Gegenstände dieser Art geben – zum späteren Zeitpunkt werden neue hinzugefügt. Je nach Zeitalter habt Ihr die Chance, einen bestimmten Berater als Belohnung zu bekommen. Habt Ihr einen Berater, der sich in Sachen Holzproduktion auskennt, verarbeitet Ihr künftig Euer Holz schneller. Andere Berater wiederum verstehen sich auf dem Gebiet der Kriegsführung.
    Für besondere Verdienste bekommt Ihr sogenannte Trophäen – ähnlich den Achievements aus anderen MMOs. Diese Trophäen könnt Ihr anschließend in Eurer Hauptstadt aufstellen.

    Age of Empires Online: Preview von der Gamescom Innerhalb Eurer Hauptstadt gibt es eine Arena. Hier startet Ihr PvP-Spiele gegen Eure Freunde oder sucht Euch Gegner im Matchmakingsystem. Die PvP-Turniere fallen wie in einem klassischen Age of Empires-Spiel aus. Ihr baut Eure Basis auf, errichtet eine Verteidigung, produziert Truppen und greift den Gegner an.
    Auf diese Weise funktioniert auch der Strategie-Part von Age of Empires Online. Habt Ihr im Hauptspiel eine Quest angenommen, startet ein neues Spiel. Ihr beginnt mit einem Haupthaus. Abhängig vom Missionsziel müsst Ihr jetzt Eure Basis aufbauen. Mal müsst Ihr zehn Farmen in zehn Minuten bauen, mal gilt es eine bestimmte Anzahl von Elite-Einheiten zu töten. Die Questvielfalt ist groß. Das Ihr eine Basis vollständig errichten müsst, ist nicht immer nötig. Manchmal habt Ihr schon etwas vorgegeben – es kommt immer ganz auf die Quest an.

    Vor Ort: Sebastian Weber
    Text: Christian Sieland

  • Age of Empires Online
    Age of Empires Online
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Robot Entertainment
    Release
    2011
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von KingInExile
    Naja ich hab nun 5 versuche gestartet mich bei games for windows live anzumelden, jedesmal ist es erneut gescheitert…
    Von Mikell
    Fakten: Eine "Überwelt" zum Questannehmen/Interaktionen durchführen. Bei PvP/PvE beginnt man ein "Neues…
    Von Noregas-Baelgun
    man darf mal anmerken das das ursprüngliche entwicklerteam sich aufgelöst hat, das wird jetzt also (wenn überhaupt)…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Endless Space 2 Release: Endless Space 2 Sega , Amplitude Studios
    Cover Packshot von Bounty Train Release: Bounty Train
    Cover Packshot von Expeditions: Viking Release: Expeditions: Viking
    Cover Packshot von Hand of Fate 2 Release: Hand of Fate 2
    • buffed.de Redaktion
      24.08.2010 17:34 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      KingInExile
      am 22. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich hab nun 5 versuche gestartet mich bei games for windows live anzumelden, jedesmal ist es erneut gescheitert mit 3 unterschiedlichen fehlermeldungen, das will was heißen, da sage ich Nein Danke und verzichte auf diesen Dienst.

      Leider wird es nun auch nichts mit diesem Game, aber vielleicht auch besser so, schließlich gibts bei Herr der Ringe Online ja genug zu tun
      Mikell
      am 21. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fakten: Eine "Überwelt" zum Questannehmen/Interaktionen durchführen.
      Bei PvP/PvE beginnt man ein "Neues Spiel"

      Liest sich grob wie der Aktuelle Star Trek Online Grundaufbau.
      Überwelt(Galaxy) Instanzierte Missonen ala Strafleetcommand.

      Naja wers brauch.
      Noregas-Baelgun
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      man darf mal anmerken das das ursprüngliche entwicklerteam sich aufgelöst hat, das wird jetzt also (wenn überhaupt) nur noch von nem teil der alten leute gemacht.

      (einer von den leuten ist jetzt zb bei blizzard, afaik die geisterkrabbe himself)
      BioHolic
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bis auf die Grafik (Wahrscheinlich will man auf die Blizzard-Bahn aufspringen) klingt es schonmal nicht schlecht. Wenn es eine Neuauflage von Teil1 wird, mit ein paar Rollenspielelementen, wäre es schon wert mal angeguckt zu werden.
      Eichenblatt
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mir wäre ein teil 4 auch lieber. ich habe das im teil 3 mit der heimatstadt schon so anti-age-of-empire gfunden.
      schade das der letzte teil nicht so gut wie der erste oder zweite war.. -.-
      DaRkHeLLBoY95
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Können die nicht einfach ein richtiges AoE4 oder AoM2 machen -.-
      Die beiden AoE/M Teile für den NDS waren ja schon sch****
      BlackSun84
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und die nächste Serie durch den F2P-Casualwolf gezogen. Bald hat wirklich nur noch Blizzard halbwegs venrünftige Spiele, wenn dann alle alten Serien ihre Seele verkauft bekommen haben. Aber Age war schon mit Teil 3 tot, von daher. RIP, war eine tolle Zeit mit Age 1 und 2 und auch AoM.
      Landerson
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Oh und ich stimme immernoch dafuer einen like/dislike Knopf ala Facebook in the Artikel mit einzubauen.
      Landerson
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sieht fuer mich mehr nach Siedler Online als ein Age of Empires Online.
      Als ich den Artikel gesehen habe, dachte ich auch das sich das ganz interessant anhoert aber nach dem Lesen kam dann die Ernuechterung. Ich finde Strategy Spiele als MMO in der Form funktioniert nicht wirklich.
      Zwerge stinken
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir ist überhaupt nicht klar, wie das funktionieren soll. Ist das eine offene Welt wie in WoW, jeder rennt herum und baut kleine Häuschen? Irgendwie ist Herr Sieland komplett daran gescheitert, das Spielprinzip zu erklären und hat wohl nur mitgeschrieben, was ihm am Messestand diktiert wurde.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790485
Age of Empires Online
Age of Empires Online: Preview von der Gamescom
Auf der Gamescom 2010 in Köln gab es eine ausführliche Präsentation zu Age of Empires Online. Age of Empires Online ist ein Aufbau-Strategiespiel mit Rollenspiel-Einschlag. Sebastian Weber von der PC Games hat sich Age of Empires Online auf der Gamescom angeschaut.
http://www.buffed.de/Age-of-Empires-Online-Spiel-17589/News/Age-of-Empires-Online-Preview-von-der-Gamescom-790485/
24.08.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/RTEmagicC_Banner_01.jpg.jpg
news