• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      04.07.2008 16:10 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Roennie
      am 16. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es gibt besseres? auf welchem planeten?
      Rhokan
      am 09. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich hab die jungs als vorband beim marilyn manson konzert in böblingen gesehen und ... naja es gibt besseres
      Pacster
      am 08. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Polarisation? Das ist äußerst geschmacklose Provokation...und außerdem ziemlich erbärmlich wenn man sowas nötig hat weil mans anders nicht hinbekommt.
      Pacster
      am 07. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @66: Richtig. Die Frage ist allerdings was die jeweilige Entscheidung über die geistige Reife aussagt....

      Ich habe Leute erlebt die mir erzählt haben das Hakenkreuze nur ein nettes Symbol wäre was viele Kulturen benutzten und sie es deshalb tragen würden. Die Antwort auf die Frage weshalb es denn ein Hakenkreuz sein müsse und nicht eins von den Millionen anderen Symbolen da draußen, sind sie mir aber IMMER schuldig geblieben. Weshalb sollte man das Hakenkreuz tragen wenn man nicht die Nazis(und den "Ruhm", den es nur durch sie gewonnen hat) in irgendeiner Art damit verbindet? Bei all den Symbolen da draußen, wäre die Wahrscheinlichkeit das die Wahl ausgerechnet aufs Hakenkreuz fällt doch etwa so hoch wie die Chance auf einen Sechser im Lotto....
      XLarge TeaM
      am 07. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur mal so nebenbei: in Aurich ermittelt gerade die Staatsanwaltschaft wegen der Veröffentlichung von Pressebildern mit NS Symbolen. Im Vorfeld zum Motorhead Konzert hat die Werbeagentur (ähnlich wie hier) Bilder ungeprüft übernommen und auf einem der Bilder hatte Lemmy auch so ne Zurückgebliebenen Mütze auf. Ist heute fett in der Presse hier oben. Von daher sollte man hier eventuell auch nachdenken ob man den Link zur Bandseite ebenfalls löscht. Warum sollte klar sein.
      Garnalem
      am 07. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sag nur ROCK AGAINST ASS!!!!!!!!
      Mansonc
      am 07. Juli 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also es tut mir echt in der seele weh wenn man eine Spasspunktruppe wie Turbonegro als "Deathmetal" bezeichnet.
      Zu dieser Musikrichtung (die ich persönlich ziemlich genial finde) zählen eher Truppen wie Cannibal Corpse, Six feet under etc. , aber bestimmt nicht Turbonegro, wollte das nur mal erwähnt haben.
      Theroas
      am 06. Juli 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Pacster.. du pisst hier seit Posting Nr. 10 rum wie immer.
      Was hast du erwartet?

      Turbonegro ist ne kontroverse Spaßband. Vielleicht ist das ja die Antwort.
      Ob Hakenkreuze und rollende Köpfe nun Spaß sind oder nicht, kann ja
      jeder für sich selbst entscheiden.
      Pacster
      am 06. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Vallar: Erstmal Gratulation. Endlich mal einer, der einen anderen Standpunkt vertritt ohne gleich persönlich beleidigend zu werden weil es mehr oder minder berechtigte Kritik an seinem "Zeug"(egal ob jetzt Band oder Spiel) gibt. Dazu sind hier leider 99% der Leute nicht fähig.

      Was jetzt die tieferen "Abgründe" des deathmetal angeht kann ich nicht wirklich mitreden weil ich halt auch nur die paar international und allgemein wirklich bekannten Bands kenne. Turbonegro stuft sich jedenfalls selbst als DeathPunk ein und ich denke der Übergang ist da ziemlich fließend(und jede Band will ja gerne behaupten sie hätte ihren ganz eigenen Stil). Von guttoral engorgement wird außerhalb der Szene vermutlich noch nie einer was gehört haben...

      Vielleicht kannst du mir aber mal erklären was daran so geil ist mit Hakenkreuzen und sätzen wie "es müssen köpfe rollen" zu provozieren. Mir gibt das nichts...und wenn diese Leute in einer anarchie(die ihnen ja offenbar so gefällt) auf der Straße leben müssten, wären sie die ersten, die sich nach ihrem schönen 5Sterne Haus zurücksehnen würden, das ihnen die derzeitige böse Gesellschaft so sauber finanziert hat(und das nur fürs Provozieren).
      Pacster
      am 06. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @61: Wir reden hier über deathmetal...nicht über Heavy Metal(Metallica und Konsorten...wobei mir auch da nur ne handvoll einfallen würden). Natürlich gibt es viele Metalbands...in Kellern...aber wieviel findest du mit professionellem internationalen Marketing/Management? Außerdem solltest du nicht von Nordeuropa ausgehen...in den USA z.b. bezeichnet sich jeder 2. Musikschaffende als Rapper.

      Turbonegro ist ja nix besonderes unter den Deathmetal-Bands. Nur ihr Marketing ist besser und sie wissen was ihre Zielgruppe will. Ist ja kein Zufall das sie bei Jackass und Viva La Bam(was so ziemlich die primitivsten "Shows" bei MTV sein dürften) immer wieder erwähnt werden oder das sie ihren Namen ausgerechnet bei einem Spiel, welches sich selbst als "das brutalste Online-Spiel" preist, ins Gespräch bringen. Hauptsache immer am Ball bei bei kontrovers-provokativen Neuheiten wo leicht beeinflussbare rebellierende Teenager ihre Eltern mit schocken können. Erschreckend linear und tatsächlich ziemlich berechenbar...

      Was die Turbojugend angeht: Es gab auch mal ne Hulkamania-Bewegung. Braucht also nicht wirklich viel außer Marketing um sowas aufzubauen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
786240
Age of Conan: Hyborian Adventures
Age of Conan: Turbonegro ehrt das MMO
Die norwegische Band Turbonegro hat dem Online-Rollenspiel ein Lied gewidmet
http://www.buffed.de/Age-of-Conan-Hyborian-Adventures-Spiel-17571/News/Age-of-Conan-Turbonegro-ehrt-das-MMO-786240/
04.07.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/07/news_age_of_conan_01.jpg
news