• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Tobias Ritter
      31.05.2008 10:22 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      DrunkenChip
      am 02. Juni 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich finde es witzig das hier einige von anfängerfehlern seitens funcom sprechen.

      hallo die haben schon 2 mmos entwickelt. eines davon läuft sogar noch ... also erfahrung sollten sie schon genug haben und das entsprechende feingefühl auch.
      Drakonis
      am 02. Juni 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      die kaufmänner (ah, gildenbank, bank, postsystem wurden deaktiviert, weil sie exploits enthielten.
      eine gildenstadt zu bauen kostet ne menge geld. unsere außenmauer kostet wohl alleine 150g, bis die komplett fertig ist. dazu brauch tman noch mats ohne ende. also wurden alle mats und alles gold unserem gildenarchitekten gegeben. dieser wurde natürlich gebannt, wie andere auch. nach mehreren emails usw. kann er jetzt aber wieder spielen und unsere stadt weiter bauen.
      die ban-aktion fand ich persönlich übertrieben.gegen exploiter vorgehen ist in ordnung, aber gleich vorbeugende massenbans finde ich mies.

      in unserer gilde haben wir jetzt auch die ersten 80er, die das durch normales questen bzw. grinden erreicht haben. wobei wir da in unserer gilde verschiedene lvl gruppierungen haben. die einen sind ca 70 dann kommt der bereich 50-60 und dann die 30-40er. bis da alle die 80 erreicht haben, wird es noch eine weile dauern.

      für mich ist es erstmal wichtiger, das funcom die ganzen fehler im spiel abstellt, bevor sie neuen content bringen.
      Pacster
      am 02. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      a)Funcom kann auch nicht viel gegen Leute machen, die sich einen account nach dem anderen kaufen.
      b)Funcom wird in Zukunft vorsichtiger sien was Bans angeht. In den USA würde es mich nicht wundern wenn die Leute auf Millionen schmerzensgeld klagen können weil sie ihren char(ihr "anderes" leben) nicht spielen konnten.
      c) Blizzard versucht da derzeit ne rechtsgrundlage zu klären womit dann gereichtlich gegen goldverkäufer vorgegangen werden könnte.Sollten sie damit erfolgreich sein dann werden die Goldverkäufer auch bei Conan verschwinden...mal schauen wer von cen Conan-Fans sich dann bei Blizz bedankt.
      Jacyra
      am 02. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn sie so auch mit den Goldverkäufern umgehen bin ich Glücklich nicht das es so Endet wie bei Wow "Spam Melden" und dennoch passiert nichts so das die Verkäufer weiterhin ihren Schrott in die Channel werfen können.
      Pacster
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @34: Jawohl. Dann renn du mal morgen in den Laden un kauf dir Pacman für 50Tacken...und beschwer dich bitte nicht über die schlechte grafik...denn die ist nicht schlecht weil man sie ja mit nichts vergleichen darf(und verglichen zu nichts ist sie richtig grandios). Selten son Müll gelesen.

      WoW isn Esports-game und Conan(wo es ausdrücklich vor allem ums PvP geht) ist ein mmorpg? Hahahahahahahahahahahaha.....du wirst dich wundern was aus Conan wird wenn die Leute nicht mehr mit leveln beschäftigt sind und sich langweilen....
      Theroas
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch in dieser News:
      Hallo Netskater,

      geh bitte mit anderen, von dir bevorzugten Spielen ähnlich hart ins Gericht und nicht nur mit Produkten, die gerade neu und deiner Meinung nach überbewertet sind. Du nährst auf Dauer sonst den Verdacht, daß du dafür bezahlt wirst.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Theroas
      Netskater
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @33 >Schuld sondern der Publischer

      Wir alle sind schuld, angefangen von Spieleseiten die das Spiel 90 Prozent geben,
      der Publischer, die Programmierer die selbst irgendetwas machen ohne sich die Spielbarkeit anzuschauen(einfachste Beispiel nun gepatchte Chatfarben) - bis
      hin zum Programmierstil.

      Am meisten Schuld aber sind wir selber wie ich auch, ich wurde auch geblendet von Spielemagazinen die immer nur dolles gezeigt hatten - anstatt das Spiel selbst weiterhin zu beobachten und auf ner Demoversion zu warten (wobei diese Demoversion den Gast auch nur ein Spiel vorblendet was es wirklich nicht so weitergeht, kein Spielmagazin hat sich aktuell dazu getraut äußern - um scheinbar zukünftig noch Infos von Funcom zu bekommen).

      Wir sind es alle irgendwie selbst schuld - und sollten mal zusammenhalten.
      In Klartext solchen Banaktionen unsere Mißbilligung aussprechen, die Gildenbank
      hätte als wesentlichen Bestandteil von Anfang an ins game gehört.

      Grade in Bezug aufs Endspielcontent ist für AoC eine Top anticheatengine ein muß - ohne das kann man das knicken.

      Wenn Warhammer also um die Ecke kommt mit 0 Ant-Cheat System - denen sofort vorn Kopf stoßen und nein danke sagen.

      Wir sind die Kunden - wir bestimmen ob uns Leute Betas zum kauf anbieten oder nicht! - Bis dato haben wir irgendwas falsch gemacht...
      rela
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Bla Bla Bla die 80iger laufen immer noch rum und sie werden auch bleiben die das gemacht haben... ist doch nicht deren schuld muss man mal sagen.Informationen von fucom ooo sehr schlecht... und wie kann das sein das man ab 50 10level ... grinden mussssssssss ist wohl ein scherz oder... wenn nicht länger... ja ja es geht das grinden aber sorry... 15euro den monat... wenn ich grinden will lad ich mir asiatisches spiel runter (rohan das neuste muss man nichts bezahlen) sorry bin bisserl entäuscht wenn nicht sogar sehr.
      Immondys
      am 01. Juni 2008
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      #21 Das WoW scheinbar alle Kiddies angesaugt hat, kann ich aus meinen Erfahrungen nicht bestätigen. Wenn ich so den einen oder anderen Schlachtzug grade in der Phase des Zerfalls revue passieren lasse, dann waren es durchaus Leute, die einer mehr oder minder geregelten Tätigkeit nachgingen und die sich gemeinhin als erwachsene bezeichnen lassen - und sich ausgesprochen kindisch benahmen.
      Mir hat WoW eigentlich immer Spass gemacht, aber ich für meinen Teil möchte halt wieder was neues sehen und bin bei AoC an den Start gegangen. Das es nicht ganz rund läuft habe ich erwartet und bin davon weder überrascht noch vom Spiel, dessen Grafik mir sehr gefällt, in keinster Weise enttäuscht. Negative Erlebnisse mit anderen Spielern hatte ich noch nicht, im Gegenteil habe ich bisher sehr viel Hilfsbereitschaft erfahren.
      Das Funcom gleich mal mit schweren Geschützen auf Cheater und Goldfarmer schießt ist aus meiner Sicht begrüßenswert, so etwas wie diese Typen aus dem Lande der Menschenrechtsverletzungen und ihr dauerndes Geschrei in den Channels und Hauptstädten möchte ich hier eigentlich nicht erleben. Wenn Funcom daher Accounts bei Verdacht sperrt ist das richtig, wenn Accounts auf bloßen Verdacht und ohne Prüfung gelöscht werden ist das falsch. Soweit ich von zwei betroffenen Gildenbaumeistern mitbekommen habe erfolgt auch eine Prüfung des Sachverhaltes, denn deren Accounts wurden danach wieder freigegeben. Wie sind Eure Erfahrung mit dieser Vorgehensweise?
      Valinar
      am 31. Mai 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Naja einen großartigen geistigen unterscheid sehe ich weder bei den AoC Spielern/fans und den "hassern"
      Funcom hat etwas voreilig gehandelt was man nicht bestreiten kann aber sie wollen es wieder in ordnung bringen und nächstesmal werden sie wohl erst die"verdächtige" überprüfen bevor sie jemand bannen.
      Ist völlig unnötig sich wegen so einer sache gegenseitig anzumachen.
      Man kommt sich hier wie im WAR forum vor.........jeder der dort was gegen Warhammer sagt ist ein Flamer,Dummschwätzer,Noob.
      Und die leute die sich auf Warhammer freuen sind für die anderen hirnlose Fanboys.
      Hier ist es schon fast genauso....finde ich schon etwas bedauerlich.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
786565
Age of Conan: Hyborian Adventures
Age of Conan: Neues Kurz-Interview
Funcom spricht über die Sperrung von Spieleraccounts
http://www.buffed.de/Age-of-Conan-Hyborian-Adventures-Spiel-17571/News/Age-of-Conan-Neues-Kurz-Interview-786565/
31.05.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/05/AgeofConan_ConallsValley_2_03.jpg
news