• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      27.06.2007 17:06 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      GangstaT
      am 10. August 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      is das ab 12 oda ab 16?
      Dotfire
      am 02. Juli 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Aufs Deutsche musste ich schon bei Far Cry verzichten aber naja hab das Game vom Kumpel geschenkt bekommen dessen Rechner nicht mit dem Game klarkam*g*
      Gab "lustige" momente,wenn die Freundin da war und n Kumpel der gezockt hat und uns in ruhe lassen sollte auf einma schreit "schau mal" und ich daraufhin sage "mach n screen" und er drauflos ballert*g*
      Meine Freundin fand es garnicht gut,das meine Aufmerksamkeit kurz nicht ihr galt,aber das hat sie verkraften können,schließlich kam sie ja auch unangemeldet(naja jetzt ex^^).

      MfG
      Bapmaster
      am 01. Juli 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Versteh nicht dass die in Deutschland ein Spiel dass eh schon ab 18 ist noch schneiden müssen. Bin froh dass ich mir in Österreich die english uncut dann kaufen kann.
      Bomm3lX
      am 30. Juni 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das stimmt wohl Yadiz. Ich denke auch, ein Normalo wird sich da vermutlich so verhalten
      Das Problem sind halt die Leute die dennoch austicken, meinetwegen auch beim Zocken. Nur die Frage die sich da halt stellt: Ist das Spiel schuld? Oder wäre der/die dennoch ausgerastet?
      Und so gesehen passen die %Werte von Dotfire schon
      Dotfire
      am 30. Juni 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe mal einen Sprucj gelesen der IN ETWA so ging:
      10% aller Amokläufer spielten vor ihrer Tat Ego-Shooter.
      95% aßen ein Brot,folge Brot tötet!
      XD
      Sry aber da mir das Thema langsam aufn Senkel geht musste es raus^^
      Yadiz
      am 30. Juni 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Bomm3lX:
      Jep, da muss ich dir schon recht geben mit dem "aktiv Leuten das Auge blau prügeln".
      Ich denke halt, dass niemand Gewalt in einem PC Spiel ausübt um seine Phantasien oder Sonstiges auszuleben. Demnach sollte es keinen Einfluss auf Amokläufe haben. Vielmehr ist Gewalt in PC Spielen ein (wenn auch teils unnötiger) Apsekt um Atmosphäre zu erzeugen. Zu einem düsteren Horror Shooter passen einfach keine Wasserpistolen und rosa Teletubbies die wild rumspringen - auch wenns mal was anderes wäre. Genau aus dem selben Grund haben wir ja auch die Gewalt im Fernsehen. Und darüber regen sich nur Wenige auf.

      Was ich hier auch viel höre, ist die Debatte um Amokläufe:
      Die Aussage, dass jemand nur wegen eines PC Spiels durchdreht ist einfach nur falsch. Allein der gesunde Menschenverstand spricht schon dagegen. Oder besser gesagt die Logik - denn welche Gründe sind denn viel wahrscheinlicher für einen Amoklauf:
      -PC Spiele oder
      -die schlichte Tatsache, dass diese Leute mir ihrem Leben nicht mehr klar gekommen sind, überall Stress hatten und keinen Ausweg mehr gesehen haben. Idioten die Amok laufen gibts leider immer. Außnahmen bestätigen halt auch in der Spielergemeinde die Regel.
      Bomm3lX
      am 29. Juni 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Yadiz

      Der große Unterschied zu einem Film ist halt, dass du/ich/wir aktiv Leuten das Auge blau prügeln, in einem Film haben wir da nur die passive Rolle. In Hinblick auf den Unterschied der Gewalt ist es schon ok, wie ich finde, dass ein Film eher ab 16 ist als ein Spiel mit gleichem Gewaltgrad. Aber ich denke die wenigsten haben etwas gegen Jugendschutz, nur will das die Politik vermutlich nicht kapieren. Macht ja in den Medien auch mehr her wenn jemand lauthals Killerspiele brüllt anstatt "Die Regierung hat Problem XYZ noch nicht lösen können da 6 Monate nach einer Wahl die Herren noch nicht eingearbeitet sind, und nach 2,5 Jahren schonwieder für die nächste Wahl auf Wählerfang gehen.....
      Yadiz
      am 29. Juni 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Brutalität in Spielen muss nicht unbedingt sein. Das ist schon richtig.

      Gegen eine zensierte Version für Spieler unter 18 Jahren hätte ich nichts einzuwänden. Trotzdem finde ich es schon eine Frechheit, einen erwachsenenen Menschen vorzuschreiben, welche Art von Produkt er zu kaufen hat.

      Anscheinend hat hier das Problem nichts mit der Altersfreigabe, sondern mit deren Umsetzbarkeit zu tun. Wo ist das Problem, beim Verkauf (wie bei Alkohol oder auch Zigaretten) einen Perso zu verlangen?

      Alternativ stellt sich die Frage, wieso nichts gegen Filme unternommen wird, die ja oftmals noch viel brutaler als Computerspiele sind. Ach ja, die größere Branche sitzt ja am längeren Hebel. Es geht in Shootern oder in MMoRPGs nicht ums Töten sondern wie bei jedem Spiel ums Gewinnen - das sieht wohl jeder Spieler so. Anscheinend verstehen dies aber einige Politiker nicht, obwohl der Sachverhalt so klar ist.
      Lifeless-666-
      am 29. Juni 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      danke deutschland^^ wir in österreich müssen dann wegen euch wieder alles so hinnehmen wie es halt ist mit den zensuren ._. naja ~ hoffe trotzden das sich da Funcom noch was ausdenkt das wir die erwachsenen trotzdem was von den fatality moves abbekommen!

      mfg
      Gershine
      am 29. Juni 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Danke Dalec.
      Musste mal gesagt werden. Wähle ich den Teufel oder den Bezelbub? Hm, beides nicht sehr prickelnd Alternativen. Das System ist ja auch darauf ausgelegt, Leute die etwas bewegen wollen, frühzeitig auszubremsen. Und die, die es dann irgendwie doch vermeintlich schaffen und in führende politische Positionen kommen, in denen man was "bewegen" könnte, verfallen dann auch dem System und fügen sich der Korruption und dem Wahlkampf.

      Wie auch immer, zurück zum Thema. Auch hier bin ich Dalecs Meinung, es liegt an jedem selber, ob er sich berieseln lässt und verdummen lässt oder ober sich aktiv mit dingen beschäftigt, seine eigene Meinung bildet und dementsprechend gesund mit Dingen umgeht oder nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
789301
Age of Conan: Hyborian Adventures
Age of Conan: Modifizierte Version für Deutschland
Erling Ellingsen bestätigt entschärfte Version
http://www.buffed.de/Age-of-Conan-Hyborian-Adventures-Spiel-17571/News/Age-of-Conan-Modifizierte-Version-fuer-Deutschland-789301/
27.06.2007
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/06/aoc.jpg
news