• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      12.12.2014 18:39 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Comp4nyX2
      am 13. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und was in WoW funktioniert, gibt's jetzt auch in Age of Conan: hochstufige Charaktere gegen harte Euros."

      Nur Blöd dass es bei WoW keine Charaktere zu kaufen gibt, und damit diese Aussage falsch ist. Man kann lediglich einen Char von Level 1 auf 90 machen.. aber wirklich gut Equipt ist man damit aber nicht... für 50 Euro.

      Tolle Art damit Geld zu machen.. obwohl einfach mehr EP für dass Leveln gleichen Effekt hätte, nur man dann seine Klasse auch eher versteht.
      hockomat
      am 14. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In wow uberspringsuberspringst du 3 lfr RAID itlvl mit dem equip was du bekommst und kannst gleich im lfr tot gehen oder die älteren raids auf normal zocken das ist schön Ne ganze Menge dafür das man nichts machen musste
      Cyberpuma
      am 13. Dezember 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      im grunde ist es schon das selbe..wie in wow und glaub mir mit blauen equip auf lvl 80 in aoc biste zwar vieles, aber nicht gut equipt....
      acktonk
      am 12. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wofür bauen die MMOG-Entwickler eigentlich noch Levelphasen in die Spiele, wenn sie sie selbst scheinbar selbst nur noch als Hindernis empfinden? Um Max-Level-Charaktere im Shop zu verkaufen?

      Vielleicht sollten sie mal Spiele entwickeln die bereits im sogenannten Endgame starten, so dass 100% statt 10% des Budgets ins Endgame fliessen, dann könnte sich auch niemand mehr über fehlenden Endcontent beschweren.
      mmonsta
      am 13. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      interessant das desinteresse an drögen und oft sich sehr ähnelnden, wiederholenden questabläufen als geistesschwäche auszulegen. ich dachte immer es wäre genau anders rum iwo dazwischen liegt sicher die wahrheit....
      acktonk
      am 12. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Nexilein

      Ich bin weder dafür noch dagegen. Schlechte Spiele spiele ich nicht und wie gesagt werde ich den Entwicklern kein geld schicken um den langweiligsten Teil des Spiels überspringen zu dürfen.

      Es ist so dass das ganze Prinzip der MMOG-Entwickler weder Sinn noch Verstand hat. Wenn man 90% des Spielinhalts lediglich dafür programmiert, damit der Spieler sich dort langweilt und unbedingt ins Endgame möchte und lediglich ~10% des Budgets darin investiert den Teil des Spiels zu programmieren, der langwierig Spass machen soll ist nur eines - Unfug.
      Nexilein
      am 12. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @acktonk
      Erst bist du gegen den Levelboost, dann beschwerst du dich über ein Spiel mit langweiliger Levephase. Was soll mir das jetzt sagen?

      Mein Tip wäre ja, ein Spiel mit ordentlicher Levelphase zu spielen...
      acktonk
      am 12. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Ich persönlich mag z.B. das Leveln und das Questen, und ein Desinteresse daran kann ich mir nur durch eine ausgeprägte Geistesschwäche bei anderen Spielern erklären. "


      Soso. Nehmen wir mal Rift als Beispiel (neben Tera Online und Wildstar eines der 3 langweiligsten MMOGs die ich bisher gespielt habe):

      Man läuft einen Weg entlang und spricht NPCs an die einem eine stupide Quest in Auftrag geben und einen anschliessend zum nächsten NPC mit der nächsten stupiden Quest am Weg schicken. Das ist Beschäftigungstherapie für die anspruchslosesten Spieler und kann man getrost überspringen und man ist garantiert nicht geistesschwach wenn man sich bei dem Müll zu Tode langweilt.

      Die Entwickler sollen gefälligst dafür sorgen dass ihre Spiele nicht langweilig wie Scheisse sind. Aber mit Sicherheit werde ich ihnen kein Geld überweisen, dafür dass sie mir die schlechten Teile ihres Spiels wieder löschen und ich dort anfangen kann wo das Spiel evtl halbwegs genießbar ist.

      Das ist so als würde man bei einem Titanic-Kinobesuch Extra-Geld bezahlen, nur damit der Filmassistent direkt dorthin spult wo das Schiff endlich untergeht.

      Totaler Unfug.
      Nexilein
      am 12. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Cazzara

      Vor allem sind das Leveln und die Quests genau das, was TSW wahrscheinlich am Leben erhält. Und das hoffentlich noch lange!
      Nerc80
      am 12. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich glaube das der 80 iger Char nicht für Anfänger gedacht ist sondern für Veteranen die schon ihren 10 Charakter hochspielen . Die Anfänger sollten lieber über das 16 Monatesabo für 12 Moante nachdenken und ja der Content wird auf jeden Fall bis dahin reichen ( wobei ich das persönlich nicht glaube das sie alles sehen werden in der Zeit bei einen normalen Spielweise oder dauer )

      PS Acktonk ein Spiel das nur auf Endcontent ausgelegt ist gibt es schon heißt the Secret World , ist ein gutes Spiel und kommt sogar vom gleichen Entwickler
      Nexilein
      am 12. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Wofür bauen die MMOG-Entwickler eigentlich noch Levelphasen in die Spiele, wenn sie sie selbst scheinbar selbst nur noch als Hindernis empfinden? Um Max-Level-Charaktere im Shop zu verkaufen?"


      Es gibt eben verschiedene Arten von Spielern. Ich persönlich mag z.B. das Leveln und das Questen, und ein Desinteresse daran kann ich mir nur durch eine ausgeprägte Geistesschwäche bei anderen Spielern erklären.
      Trotzdem habe ich kein Problem damit, wenn jemand möglichst bald auf Max-Level loslegen möchte.

      Im Endeffekt sind solche Level-Boosts wahrscheinlich sogar positiv, denn was wäre denn die Alternative? Eine Kürzung des Levelcontents? Das würde mir mehr weh tun...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1145680
Age of Conan: Hyborian Adventures
Age of Conan: Blau ausgerüstete Charaktere auf Maximalstufe für 40 Euro
Bock auf einen Max Level Char im barbarischen Free2Play-MMORPG Age of Conan? Aber keinen Bock, bei null anzufangen? Jetzt gibt's im Shop die Möglichkeit, für 40 Euro direkt einen Charakter auf Maximalstufe zu erstellen. Falls einer eurer Avatare bereits Level 80 ist, kostet das Angebot 30 statt 40 Öcken. Außerdem gibt's zu längeren Abos was geschenkt.
http://www.buffed.de/Age-of-Conan-Hyborian-Adventures-Spiel-17571/News/Age-of-Conan-Max-Level-Chars-fuer-40-Euro-1145680/
12.12.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/04/buffed_Age_of_Conan-buffed_b2teaser_169.jpg
age of conan,mmorpg,funcom
news