• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Age of Conan: Hyborian Adventures - Vorschau

    Wir statteten dem Eidos-Hauptquartier einen Exklusivbesuch ab, um uns vor Ort Funcoms neues MMORPG anzuschauen: Age of Conan: Hyborian Adventures. Hier unser Erlebnisbericht.

    Ein fieser Blitzzauber prasselt auf unseren Held herab. Doch dafür gibt's gleich Dresche. Ein fieser Blitzzauber prasselt auf unseren Held herab. Doch dafür gibt's gleich Dresche. Von einem der auszog, das Kämpfen zu lernen
    Wenn's dick kommt, kommt's knüppeldick. Hektik und Panik in der Londoner Innenstadt (vielen Dank, liebe Sicherheitskräfte), ein reichlich verspäteter Flug (vielen Dank, liebe Lufthansa) und ein Taxifahrer, der sich zweimal verfahren hat (vielen Dank, lieber Rajid). Der Weg nach Wimbledon war nicht leicht. Was? Nein, der Satz stammt nicht von Boris Becker, außerdem waren wir auch weniger an gelben Filzbällen auf grünem Rasen interessiert. Stattdessen interessierte uns ein etwas anderer Promi-Barbar mit einem Einhänder. Conan und seine Welt standen auf unserem Besuchsplan.
    Im Getümmel verliert man schon mal den Feind aus den Augen. Im Getümmel verliert man schon mal den Feind aus den Augen. "Eine Galeee, eine Galeee!"
    Alles beginnt mit einem kleinen Intro-Filmchen. Eine Galeere voller Rudersklaven strandet im Sturm an einer unbekannten Küste. Mit an Bord: Unser Alter Ego, das sich unmittelbar danach am Strand wiederfindet. Mit knappen Shorts als Rüstung und einer losen Planke als Waffe. Keine besonders guten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere als Held in einem Online-Rollenspiel. Doch zum Glück, so verrät uns Produkt Manager Erling Ellingsen (hier zu Gast in der buffedShow), ist die Startinsel als Tutorial angelegt. Die ersten Aufträge erwarten uns bereits. Und da sehen wir schon einen NPC, der das universelle Zeichen aller Questgeber trägt: Ein Ausrufezeichen über dem Kopf. Binnen weniger Sekunden wissen wir mehr über unsere allererste Mission, ein Mädel im Dschungel retten, die von fiesem Viechzeugs entführt wurde. Na dann mal los.

    Im Dschungel der Startinsel lauern jede Menge Eingeborene vom Stamm der Pikten. Im Dschungel der Startinsel lauern jede Menge Eingeborene vom Stamm der Pikten. 1,2 oder 3
    Ehe man sich versieht, ist man auch schon in den ersten Kampf verwickelt. "Achtung, bevor Du kämpfst, unbedingt die TAB-Taste drücken" ruft uns Erling zu, bevor wir uns dem ersten Gegner nähern. Das gemurmelte "Viel Glück" überhören wir vor Aufregung fast. Und tatsächlich, auf Tastendruck geht unser Held in den Kampfmodus, er zieht seine Waffe, in unserem Fall immer noch die morsche Planke, und drischt auf Druck von Taste 1,2 oder 3 auf den Feind ein. Anders als bei der versammelten MMORPG-Konkurrenz sind die Gefechte kein gemütliches Abwarten von Attacke und Gegenattacke. Wer hier nicht rechtzeitig ausweicht, um den Feind herumtanzt und immer wieder auf ihn eindrischt, hat schnell ausgespielt. Sehr interessant: Mit einem Hieb kann man auch mehrere Gegner auf einmal treffen, wenn unser Charakter günstig steht.

    Wer sich geschickt platziert aufstellt, kann auch mehrere Gegner mit einem Schwertstreich treffen. Wer sich geschickt platziert aufstellt, kann auch mehrere Gegner mit einem Schwertstreich treffen. Ein TAB für alle Fälle
    Für die ersten fünf Levels brauchen wir eine gute Stunde. Die Zeit verbringen wir auf der Tutorial-Insel und lernen dabei: Nach dem Kampf unbedingt wieder die TAB-Taste drücken, sonst kann man die erledigten Gegner nicht ausplündern, Tore lassen sich nicht öffnen und unser Held regeneriert seine Stärke nicht automatisch. Das ist reichlich gewöhnungsbedürftig, vor allem, weil man im Minutentakt Feinde wegschnetzelt, den Kampfmodus umständlich verlässt, Gegenstände einsammelt, den Kampfmodus wieder einschaltet und sich so langsam, aber sicher über die Insel kämpft. Vielleicht sollten die Entwickler das System noch mal überdenken, denn eigentlich ist die TAB-Taste völlig überflüssig, da die Angriffsbefehle ja auf eigenen Tasten liegen. Immerhin finden wir schnell ein schlagkräftiges Schwert. Und dann ist es endlich soweit: Wir betreten die erste Stadt im Conan-Universum.

    Erling Ellingsen erklärt vor versammelter Mannschaft die Kampfsteuerung von Age of Conan. Erling Ellingsen erklärt vor versammelter Mannschaft die Kampfsteuerung von Age of Conan. Die Stadt der Sünde
    Tortage, so der Name der Ortschaft, wirkt wie eine Mischung aus den Dörfern in alten Tarzan- und King-Kong-Filmen – nur wesentlich größer. Ein gigantisches Tor versperrt den Zugang, das sich durch Anklicken den Weg in die gefährliche Dschungelmetropole eröffnet. Die wird von Huren, Dieben und anderem zwielichtigen Gesindel bevölkert. Wir bleiben einfach mal stehen und lassen die tolle Optik auf uns wirken. Man merkt Age of Conan, oder zumindest dem, was wir bislang sehen konnten, auf Schritt und Tritt an, dass die gesamte Landschaft handgebastelt ist. Immer gleiche, wiederkehrende Bauelemente gibt es nicht. "Wir haben vier Jahre an der kompletten Welt gebaut", erklärt uns Erling. Und das sieht man auch. Aber nicht nur die Umwelt, sondern auch die Helden und NPCs sehen sehr detailliert aus, ihre Kampfbewegungen sind elegant animiert. Tja, und dann das Blut… Der rote Saft fließt in rauen Strömen, manchmal purzelt auch ein Kopf von den Schultern. Das wird für die deutsche Version überarbeitet, um nicht vorzeitig auf dem Index zu landen.

    Die Animationen in den Kämpfen können sich sehen lassen. Attacken und Ausweichmanöver sind wunderschön in Szene gesetzt. Die Animationen in den Kämpfen können sich sehen lassen. Attacken und Ausweichmanöver sind wunderschön in Szene gesetzt. Die Prügelkolonne legt los
    Doch dann ist es auch schon wieder vorbei mit dem Sightseeing. Erling begibt sich höchstpersönlich ins Spiel und lädt unsere Gruppe zu einem kleinen Überfall auf ein Dorf der Pikten ein. Die leben in einem Schottisch-inspirierten Teil der Welt, mit Hochmooren mit Moosen und Gräsern. So, eben noch cheated uns Erling auf Level 10, damit wir kein Schlachtvieh sind, dann geht es auch schon los. Mit acht Mann stürzen wir uns ins Gefecht… oder sollten wir besser sagen Getümmel? In großen Gefechten behält man nicht so leicht die Übersicht. Zum Glück kann man keinen Verbündeten verletzen und so dreschen wir kräftig auf die Piktenkrieger ein...

    Links zum Thema

    * Seite 1
    * Seite 2
    * Galerie
    * Weitere Videos, Bilder und Infos in unserem Age of Conan-Special
    * Zur offiziellen Age of Conan-Webseite

  • Age of Conan: Hyborian Adventures
    Age of Conan: Hyborian Adventures
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Funcom
    Release
    21.05.2008
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von roflkind
    das war einmal nix. die sollen sich mal ne scheibe von wow abschneiden. rofl
    Von SirDarwinKillalot
    Die Bewegungen in WoW sind viel verkackter ich mache mit meinem Troll seit 2 Jahren die gleichen Bewegungen beim…
    Von Greyo
    die bewegungen sind ja der hammer ;-)

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    • buffed.de Redaktion
      07.01.2009 13:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      SirDarwinKillalot
      am 21. Juli 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Bewegungen in WoW sind viel verkackter ich mache mit meinem Troll seit 2 Jahren die gleichen Bewegungen beim Zaubern, in AoC dagegen wird es 2000 Emotes geben....
      Greyo
      am 09. Juli 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      die bewegungen sind ja der hammer
      Einzeller
      am 08. Juli 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich will ja nix sagen aber wenn ich mir das video so ansehe denke ich mir nur "Soll das so Öde aus sehen oder ist das so ?" mich spricht das video mal wirklich nicht an
      -E-H-
      am 07. Juli 2007
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Sollte das Spiel nicht ein Online-Rollenspiel werden?
      Teheran
      am 06. Juli 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @ Celebôr...
      ...Soweit ich weiß ist die Blutmenge bei den Präsentationen einfach nur hochgedreht, damit es etwas "spektakulärer" aussieht, was jedoch auch schief gehen kann xD
      Wird sicherlich nicht so extrem viel Blut im finalen Spiel spritzen...
      Celebôr
      am 06. Juli 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe noch nie ein Spiel gesehen bei dem so irrealistisch viel Blut spritzt un dazu auchnoch so fein verstreut als würde da jemand mit einer Sprühflasche rumrennen und immer wenn jmd angefurzt wir Kunstblut versprühen -.-'
      Aber die Grafik ist jedenfalls im Trailer geil aber ich bezweifle sehr stark,dass man auch auf dem heimischen rechner so zocken kann^^
      kuchenbob
      am 06. Juli 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @nebuko: wie kommst du denn darauf, dass es bei aoc defizite beim pve geben würde?
      Babayaga
      am 05. Juli 2007
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich spiele nun schon fast 2 Jahre WoW und habe nun langsam die Nase voll vom täglichen rumgefarme. Wenn AoC auch nur halb so gut wird wie es aussieht und beschrieben wird, werde ich es mir auf jeden Fall holen und WoW den Rücken kehren. Endlich hat es dann auch einen Sinn eine Gilde am Laufen zu halten (Prestige-Klassen, Burg bauen, Gildenschlachten...) ... Ich freue mich schon riesig auf Ende Oktober/Anfang November...
      Otty Peek
      am 04. Juli 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #68 Genau das habich auch gedacht^^. Der Char läuft als hätte er sich in die Hose gekackt.xd
      Nebuko
      am 04. Juli 2007
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich hab schon ein paar Rollenspiele hinter mir einige kennens vielleicht noch Ultima Online, oder auch Dark Age of Camelot, mittlerweile bin ich WoW-Spiele und betreibe diesen Zeitvertreib breits seit dem Release von WoW und he überraschung bin tatsächlich immernoch dabei doch der Spaß und die Motivation hat stark gelitten seit BC.
      Selbst schaue ich mich nach anderen alternativen zu WoW um doch sind wir mal ehrlich soviele Alternativen gibt es einfach nicht....

      Age of Conan ist momentan einer meiner Favoriten, denn hier muss ich sagen die PvP Ideen find ich super die Gildenkriege mit Städten einnehmen etc, genial, doch einen Wehrmutstropfen gibt es, PvE-Content.
      Beim PvE scheint es ein echtes defizit zu geben in der Pampa paar tolle Gegner umhauen, vielleicht auch mit hilfe einer Gruppe mag ja ganz nett sein, doch was an WoW reitzt ist einfach die Mischung aus PvP und PvE, mal legt man einen oder zwei PvP tage (bzw Stunden) ein und dann geht man auch mal paar Stunden in eine Instanz richtig raiden, sollte dies hier umgesetzt werden, wird es wohl einige WoW - Wechsler geben.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
791609
Age of Conan: Hyborian Adventures
Age of Conan: Hyborian Adventures - Vorschau
Wir statteten dem Eidos-Hauptquartier einen Exklusivbesuch ab, um uns vor Ort Funcoms neues MMORPG anzuschauen: Age of Conan: Hyborian Adventures. Hier unser Erlebnisbericht.
http://www.buffed.de/Age-of-Conan-Hyborian-Adventures-Spiel-17571/News/Age-of-Conan-Hyborian-Adventures-Vorschau-791609/
07.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/07/Conan04.jpg
news