• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      13.06.2008 18:11 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Lianara*mk*
      am 15. Juni 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also ich habe erst sied kurzem aufgehört mit WoW und bin zu AoC gegangen.
      klar hin und wieder gibt es kleine Probs aber die hatte WOW auch alleine wenn ich an den start von wow denke ich habe den halben tag damit zugebracht mir einen acc zu erstehlen ganz zu schweigen von den lags im spiel weil die server total überlastet waren.
      selbst heute hat WoW noch probs und bugs und von endContet rede ich jetzt mal garnicht der ist ja auch schon ausgelutscht und die leute fangen entweder ihren 10 twink an oder machen nur noch sinloses pvp da ja mit der einführung der neuen arena saisong eh alles fürn arsch war was man sich an punkten erfarmt hat.

      Solange die stimmung im spiel stimmt und man erkennen kann das daran gearbeitet wird die fehler zu behäben verstehe ich nicht warum hier die leute maulen Pacster
      ich kann dir nur raten spiel HelloKitty damit wirste vileicht glücklicher
      Old Gamer
      am 15. Juni 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hallo Pacster,
      bitte werd nicht gleich wieder aggressiv gegen Conan-Spieler, wenn ich dir jetzt mal zwei Fragen stelle:
      1. Hast du überhaupt AoC gespielt, wenn ja wie lange und in welchem Lvl-Bereich?
      Denn wenn man über Bugs und fehlenden Content, usw. diskutieren will, sollte man das Produkt auch wirklich kennen.
      2. Wenn man einem Game gegenüber so negativ eingestellt ist, frage ich mich schon, warum man sich dann damit so intensiv beschäftigt?

      Lg, OG
      Pergamos
      am 14. Juni 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Aoc ist sicher noch unfertig teilweise, aber bei weitem nicht so schlimm wie oft hingestellt.

      Mir z.B. macht es selbst jetzt schon enormen Spass, ich freu mich über die wunderschöne Grafik, den phänomenalen Soundtrack, die erfrischend andere Welt, die Skillmöglichkeiten und das Kampfsystem.

      Wenn Funcom ihre viele Ankündigungen nun schnell in die Tat umsetzen, hab ich zumindest mein neues MMOPRG gefunden.
      Pergamos
      am 14. Juni 2008
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Es gab ne Menge vergleichbarer MMORPGs davor, z.B. EverQuest oder DAoC. Im Gegenteil Blizzard sagte damals sie entwickeln WoW, da sie selbst große Online-Rollenspiel-Fans sind und sie wollen die besten Elemente aus den bisherigen Entnehmen und mit neuen anreichern. Blizz ist aber dann auch einfach mit manchen nicht fertig geworden (Ehrensystem z.B.).

      Aber man sollte hier nicht die marktwirtschaftlichen Aspekte vergessen. Die Entwicklung eines MMORPGs ist sehr teuer, nebenbei schläft die Konkurrenz nicht. Was man heut schon gar nicht mehr glauben mag ist, dass Blizz unter wirklichen Druck damals stand. Der Platzhirsch war EverQuest damals und im November 2004 wurde EverQuest 2 released, ganz knapp vor WoW. Blizz tat im nachhinein sehr klug daran liebr mit paar fehlenden Features zu releasen als EQ2 zu lang ohne Konurrenz zu lassen (EQ2 hatte z.B. von Anfang an Housing und ein sehr komplexes Crafting).

      Funcom war auch nicht dumm von daher jetzt zu releasen, in einer Phase wo WoW alt wird, sich WotLK verzögert, einige WoWler komplett episch ohne Ziele rumstehen, sich Warhammer weiter verzögert und LotRO grad insbsondere im Endcontent Schwächen hat.

      Die Spieleentwickler stehen immer im Konflikt Entwicklungszeit vs. Release. Man sollte hier auch fairerweise nicht vergessen, dass leider sehr viele Spieleentwicklungen auch ein Minusgeschäft sind, gab ja etliche finanzielle Enttäuschungen allein bei den MMORPGs in den letzten Jahren.
      Pacster
      am 14. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @47: Mit 20 quests machst du aber keine 6 level, oder? Nur mal so rein rechnerisch....

      @46: Ich habe mir WoW damals genau aus dem grund nicht geholt weil mich ein unfertiges Spiel stört. Wieso soll ich jetzt fast 3 Jahre später wenn genau die gleichen fehler gemacht werden das in Ordnung finden? Außerdem sind nunmal 3 Jahre seitdem vergangen und man kann nicht immer wieder die gleichen fehler wiederholen. Bei WoW wars damals so das es kaum vergleichbare spiele gab wo man viele erfahrungen sammeln konnte...bei Conan liegt der Fall aber anders(Conan und WoW sind jedenfalls weit besser vergleichbar als die beiden mit UO). Wäre Conan zur Zeit von WoW rausgekommen, hätte man das entschuldigen können...aber doch heute nicht mehr. JEDER einzelne hier weiß wie wichtig wenig lags, ausreichend quests und ein funktionierendes Endgame sind...kann da doch nicht sein das das bei Funcom keiner bemerkt hat.
      Môrticielle
      am 14. Juni 2008
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Zitat von MF2888: "Quests fehlen ab LVL 30, dann gehts weiter ab LVL 50..55"


      Du bist entweder völlig bescheuert oder schlichtweg ein Lügner! Mach mal die Augen auf, falls du das Spiel überhaupt spielst und nicht nur ein Forentroll bist, der dummes Zeug nachplappert.

      Quests von 30-40 finden sich in der Provinz Khopsef, im Conall-Tal, in den wilden Landen von Zelata und auch in Alt-Tarantia (darunter z.B. 7 Quests zuzüglich Folgequests für das Heiligtum der brennenden Seelen). Von 40-50 gibt es etliche Quests im Feld der Toten, Alt-Tarantia und in den Instanzen der Farmgebiete (Frostmoor etc.).

      Mein Mainchar wird heute 80 und hat bislang mehr als 490 Quests gemacht (kann man im Questlog nachlesen), wiederholbare Quests NICHT mitgerechnet. Ich habe bis jetzt zusammengenommen etwa 6 Level durch reines Grinden gemacht und zwar weil es in Kheshatta mit einem ToS so gut geht und NICHT, weil Quests fehlen würden. Ich habe sogar noch etwa 20 (!) Gruppenquests nicht gemacht.

      Wer da behauptet, es gäbe keine Quests, hat entweder null Realitätssinn oder ist einfach nur ein erbärmlicher Lügner. Das Spiel hat seine Fehler (gerade die Probleme bei Bildung und Zusammenhalt von Gruppen sind da zu nennen), aber von Unspielbarkeit mangels Inhalten oder Bugs ist nun wirklich keine Rede. Man sollte da mal etwas realistischer sein und nicht ständig von allen anderen außer sich selbst Perfektion verlangen.
      Pergamos
      am 14. Juni 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @44 Is klar, wenn wir AoC mit WoW in Sachen Quests vergleichen, dann bitte beide bei Release-Zeitpunkt. Nur so angemerkt mal, Maraudon kam 1.2, Düsterbruch 1.3, oder original Auszug Patch Notes 1.5 "Neue Quests im Hinterland, der sengenden Schlucht, und Feralas" und "Neue Quests, um bei befreundeten Völkern mehr Ansehen zu erlangen". Das könnte man noch ne Weile so weitermachen.

      Anfangs war auch bei WoW gelegentlich grinden angesagt (wie lang hing stark vom ausgeruht Bonus ab). Aber wie ich bereits schrieb, empfand ich das als überhapt nicht schlimm, im Gegenteil hat mir viel mehr Spass gemacht als die Scherbenwelt mit Ihren übertrieben vielen, aufgesetzt wirkenden Quests.

      Ich glaube einfach, bei WoW sind sehr viele später, als es fertiger war eingestiegen und vergleichen Ihren "Einstiegspunkt" mit dem Release Zeitpunkt von AoC. Trotzdem find auch ich AoC wurde einfach zu früh released. Es ist einfach an einiges Stellen noch unfertig, allerdings im Vergleich nicht so schlimm wie oft behauptet. Zum Beispiel hatte WoW keine Schlachtfelder und kein Ehrensystem bei Release (wurde damals zum Start nicht fertig, kam erst mit 1.4, Schlachtfelder noch später)
      Pacster
      am 14. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @36: Also ich habe 2 chars vor 2.3 auf level 60 gebracht...und von diesen Löchern habe ich keins bemerkt. Zwischen level 30 und 40 wars ein bisserl kritisch für den Priester weil die schwierigkeit der quests im vergleich zu neuen talenten übermäßig anzog und man außerdem im schlingendorntal gerne mal 100mobs für eine quest killen musste(was halt zu lange gedauert hat). Probleme quests zu finden, gabs aber nie...es gab ja immer für jede stufe 2-4 zuständige gebiete und 1-2 Instanzen(die man für die quests auch 2-3mal besuchen musste). Wenn man natürlich nie die anfangsquest von ner questreihe gemacht hat, dann fehlten einem mitunter natürlich auch die 8 folgequests(die mit dem geister-krieger in den sümpfen des Elends war fast so episch lang wie die Onyxia questreihe oder die tafelquestreihe rund um Hakkar). Quests gab es also definitiv genug in den letzten 2 Jahren.

      @42: Richtig, AoC ist nicht fertig. Was die leute aber ärgert ist das Funcom so tut als wären da nur ein paar kleinere Probleme und eigentlich würde alles so laufen wie angekündigt und es wird schonmal vollmundig versprochen was alles in der Zukunft kommt. Diese Marketingstrategie der Vertuschung und Falschinfos verfolgt Funcom bereits seit der Beta....und es gibt immernoch leute die das einfach akzeptieren und Funcom noch dafür loben.
      Dele
      am 14. Juni 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @41
      Hab hier mal aus dem offiziellen Forum einen Link:
      http://forums-eu.ageofconan.com/showthread.php?t=31667
      Darin wird das Problem recht gut beschrieben. Da wir noch nicht so weit sind, kann ich mich diesbezüglich nur auf den Verfasser des Threads verlassen, was das Ausbauen der Gildenstadt betrifft.

      Was das Gruppenspiel angeht, so kann ich aus eigener Erfahrung mal ein paar Sachen aufzählen:
      - Spieler werden einfach aus der Gruppe entfernt, ohne irgendwas gemacht zu haben
      - Nach einem Disconnect hat mein kein Gruppenfenster mehr
      - Mitspieler kann man erst gar nicht in die Gruppe einladen
      - Instanzenport funktioniert nicht
      - Quests werden nicht beendet, weil die Gegenstände nur für einen zählen

      gibt sicher noch mehr, fällt mir nur gerade nicht ein

      @42
      Ist schon klar, das ein neues MMO immer mal Bugs hat und vielleicht auch mal das ein oder andere kleine Feature fehlt. Was mich aber stört ist, das sehr viele gravierende Sachen (z.B. nicht funktionierende Destinyquests) verbuggt sind und das schon lange bekannt ist. Sehr viele Fehler sind in der Beta schon gewesen und wurden auch gemeldet, trotzdem tut sich nix. Und dann noch der mehr als miese Support. Irgendwann reichts dann halt.
      Bin seit der Beta dabei und mag das Spiel auch, nur bezahlen tue ich in dem Zustand nichts mehr dafür. Vielleicht dann in ein paar Monaten wieder, falls FC seine Versprechen wirklich einhält. Mir fehlt nur der Glaube daran
      Raven_Lord
      am 14. Juni 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Dele
      Ist leider nunmal so.
      Du wirst kein MMO finden das bei der Veröffentlichung fertig ist..... .
      AoC ist zwar wirklich ned fertig aber ihr übertreibts ein bischen ^^
      Ich hab bisher keine Probleme gehabt , gab immer was zu tun.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
786440
Age of Conan: Hyborian Adventures
Age of Conan: Das bringt die Zukunft
PvP-Update erscheint noch im Juni und weitere neue Inhalte geplant
http://www.buffed.de/Age-of-Conan-Hyborian-Adventures-Spiel-17571/News/Age-of-Conan-Das-bringt-die-Zukunft-786440/
13.06.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/06/Shots_50.jpg
news