mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

Age of Conan: Hyborian Adventures (PC)

Release:
21.05.2008
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Eidos

Age of Conan: Umstellung auf Free2Play-Modell geplant - Entwickler-Interview

25.05.2011 08:30 Uhr
|
Neu
|
Entwickler Funcom will das Bezahl-Modell von Age of Conan umstellen und das MMO im Sommer 2011 unter dem neuen Namen Age of Conan: Unrated als Free2Play-Version mit zahlreichem, zusätzlichen Inhalten neu starten. Außerdem hat uns Craig Morrison von Funcom in einem Interview jede Menge Fragen dazu beantwortet.


Age of Conan wird Free2Play. Die Entwickler planen das MMORPG im Sommer mit zusätzlichen Inhalten erneut zu starten. Age of Conan wird Free2Play. Die Entwickler planen das MMORPG im Sommer mit zusätzlichen Inhalten erneut zu starten. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Die norwegischen Entwickler von Funcom haben bekannt gegeben, dass Age of Conan unter dem neuen Namen Age of Conan: Unrated im Sommer 2011 erneut gestartet wird. Dazu wird ein neues Hybrid-Modell zur Bezahlung des Spiels eingeführt. In einer Free2Play-Version können zukünftige Erweiterungen und Ingame-Gegenstände über einen Item-Shop erworben werden. Bisherighe Abonnenten erlangen dagegen eine Premium-Mitgliedschaft, vergleichbar mit dem System aus Der Herr der Ringe Online. Insgesamt handelt es sich also um ein Hybrid-Modell.

Außerdem sollen mit der Umstellung des Bezahl-Systems zusätzliche Inhalte eingeführt werden. Die neuen Inhalte von Age of Conan umfassen ein weiteres Gebiet, mehrere Instanzen und die Fortsetzung des bisherigen Story-Verlaufs. Wir haben mit Age of Conan's Executive Producer, Craig Morrison gesprochen und zahlreiche Fragen zum neuen Bezahl-Modell und den neuen Inhalten gestellt. Das Interview findet Ihr auf der zweiten Seite dieser Meldung.

25.05.2011 08:30 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 07. Juni 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@Miracolax
Hast Du auch ne Begründung dafür?
Wenn Du bislang zahlst und zufrieden bist mit dem Content, dann ändert sich nichts für Dich, ausser das Du jetzt ne Menge mehr Mitspieler hast. eigentlich also ne Aufwertung.
Oder wo siehst Du da Probleme?
am 31. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
F2P ist in meinen Augen Müll und mit Abstand die grösste Kostenfalle neben den ganzen Jamba Schlagmichtot-Dingern. Will nur selten einer eingestehen. F2P meide ich wie der Teufel das Weihwasser, sobald ein Spiel F2P wird ist es ein Grund für mich mein Abo umgehend zu kündigen bzw. auslaufen zu lassen, da kann es noch so toll sein. Somit wird nun mein AoC Acc auch in's Datennirvana geschickt, wollte ihn zwar wieder reaktivieren, aber nicht mit F2P. Good Bye AoC, rest in peace!
am 28. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich persöhnlich habe Age of Conan nie gespielt soweit ich das noch richtig mitbekommen habe soll auch damals der Content bei den spiel nicht viel geboten haben. Ich würd es den Leuten wünschen wenn sie durch das umsteigen auf free to play mehr spieler zahlen gewinnen würden. dann werd ich es mal anzocken <3
am 28. Mai 2011
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Es lohnt sich auf jedenfall in AoC reinzuschnuppern. Im PvE kann es mit allen bestehenden Titeln gut mithalten und es bietet eine so Dichte Atmosphäre die kann man mit nem Messer schneiden, sofern man sich denn auch darauf einlässt und die Questdialoge nicht wegklickt.
am 27. Mai 2011
Kommentar wurde 2x gebufft
Melden
AoC hat es über die Zeit geschaft durchzuhalten, das ist etwas was man honorieren kann und sollte. Di Entscheidung zum F2P Modell wird hoffendlich nicht übereilt getroffen worden sein.

Auch wenn AoC nie mein Interesse geweckt hat, kann man den Entwickler (und Spielern) nur wünschen, dass das Spiel auch weiterhin durchhällt.
am 27. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Waldgeist,noch ein paar Fragen zum PvP.
Da mein Account (vorerst) auf Eis liegt,kann ich leider nicht auf das TL Forum zugreifen. Wäre es denn möglich und legal das du mir die aktuellen TL-Notes zukommen lässt? Desweiteren hätte ich gern paar Spoiler und ggf. die Notes zum neuen PvP-Server.Ist zugegeben mühsam sich Infohäppchen in den Foren zusammenzuklauben.
am 27. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Die Version auf dem TL ist im Augenblick noch die gleiche wie auf Live, da wir noch keine neue Version intern gebaut haben, die auf die Testserver sollte.
am 27. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
F2P ist das Modell der Zukunft. Wer das bisher immer noch nicht verstanden hat,kennt den Spielemarkt wohl weniger als er vorgibt.

AoC ist seit der Erweiterung eines der Top-MMOs,die derzeit auf dem Markt sind. Der damals schlechte Spielstart und die teils schlechte Qualität zum Gebinn sind klare Fakten.
Dabei darf man allerdings auch nicht vergessen, wieviel Liebe und Arbeit Funcom seitdem in das Spiel gesteckt hat. Und das macht sich an allen Ecken bemerkbar.

Wenn das Spiel F2P wird, umso besser. Die hohe Qualität von RotGS muss gehalten werden und AoC wird viele neue Fans finden, die dann sicher auch bereit sind,den Shop regelmäßig zu besuchen.

Ich finde,Conan hätte es verdient

P.S.: Und nein,ich bin kein AoC Fanboy. Ich spiele es derzeit nicht mal,sondern Rift.
am 28. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich seh auch die Zukunft eher in Hybrid Modellen, da es einfach ZU viele MMO's gibt und für jedes nen Abo laufen zu haben wird unter umständen echt Teuer und dann "muss" man sich früher oder später auf ein MMO richtig Festlegen. Mit nem Hybrid Modell bleibt man den anderen Spielen aber als Spieler erhalten, verliert nicht so schnell den Anschluß und hat es leichter zwischen den Spielen zu "wechseln".
am 27. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Die Wahrheit liegt wie üblich, irgendwo dazwischen und ist für jedes Produkt, abhängig vom Lebenszyklus, Markt, Spielerschaft unterschiedlich.
am 27. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Wie wäre es, wenn man einfach zugibt, am Erfolg der beiden Konzepte leicht zu beweisen, dass für sowohl Abo-Modell, als auch Hybrid und reines F2P Platz ist. Alle drei Konzepte werden von unterschiedlichen Firmen mit Erfolg eingesetzt.

Natürlich habe Zusatzdienste auch bei reinen Abo-Modellen für Zusatzgewinne gesorgt, aber wäre das ein oder andere Modell allgemeingültig DAS Modell, dann gäbe es wohl längst keine Pläne für kommende MMOs überhaupt erst als Abo-Modell zu starten.
am 27. Mai 2011
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Also eins ist sicher, F2P ist unter Garantie nicht das Geschäftsmodell der Zukunft, auf keinem Fall. Eher ist das Hybrid-Modell wie es zur Zeit Lotro fährt die Zukunft. Es gibt so viele Leute die sich im Leben nicht freiwillig F2P antun würden aber das Hybrid Modell schon. Nicht unterschätzen das ganze.

"F2P ist das Modell der Zukunft. Wer das bisher immer noch nicht verstanden hat,kennt den Spielemarkt wohl weniger als er vorgibt."

Dann kannst du dich ja schon mal dazu zählen
am 26. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Das Spiel ist einfach zu schlecht da lohnt sich F2P auch nicht mehr.
am 26. Mai 2011
Kommentar wurde 2x gebufft
Melden
Spiel mal World of Tanks, das find ich schlecht. Aber viele Millionen andere Spieler, sind da wohl nicht meiner Meinung. ^^ Nicht jeder hat halt den gleichen Geschmack. *fg*
am 26. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
wenn ich son mist lese mit f2p kommen die ganzen kinder....

mir sind 5 kinder lieber mit denen ich spiele als einer wie mein vorposter der mit vorurteilen nur so um sich schmeißt.

es wird nicht wenige geben die mmorpgs sehr gerne spielen, nur leider nicht wirklich die zeit dazu haben. für all diejenigen gibts 2 möglichkeiten entwede rich mach das abo kann aber für den preis von ca 13/15 euro nicht wirklich viel spielen, oder lass es.

für all diejenigen is das f2p super. natürlich wird es nochmal für aufschwung sorgen und viele schaun nochmal rein. darunter werden dann auch einige sein die einfach nur wieder im chat schreiben omg wie doof hier spiel ich lieber xy... das ist doch ganz normal. aber auch einige werden dem spiel erhalten bleiben.

dieses dumme geschwätz vonwegen mit f2p kommen kinder -.- es kommen idioten und normale spieler wie das immer ist.
am 26. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Da sprichst du gerade was an. Für Gelegenheitsspieler, für die sich ein Abo nicht lohnt, wäre doch ein Zahlart auf Stundenbasis intressant, beispielsweise x stunden für y Euro.
am 26. Mai 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Wem das Game bis jetzt noch nicht gefallen hat dem gefällt es auch noch nicht mit f2p. Ich habe es 3x angespielt im Abstand von jeweils 1 Jahr und werde damit überhaupt nicht warm. Aber das es die Kinder anzieht mit f2p davon kann man ausgehen. Dann habe ich vielleicht weniger in Lotro die Sorgen mit den Kids weil die eher hier hin kommen :p
am 26. Mai 2011
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Hmm, ich hab mir gerade was überlegt. Ich schau glaub heute abend mal wieder in AoC rein und schau wie es sich verändert hat. Bevor es FtP wird.