• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Stanglnator
      06.01.2014 12:01 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Teires
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aus der Entfernung in solch einen Dickicht einen Gegenstand zu erkennen und seis auch ein glänzendes Katana. Fehlt nur noch das Mr Reeves fliegen kann.
      Teires
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Leute wollen möglichst undurchdachte Szenarien? ^^
      Ich will dir ja nicht widersprechen. Im Grunde ist deine Aussage ja nicht falsch. Und dieses eine Detail mit den eigentlich nicht auffindbaren Schwert wird den Film nicht ruinieren. Aber das würde niemand intellektuell überfordern, wenn die Szene glaubhafter (statt realistischer) gedreht worden wäre. Ich glaub, das würde der Szene sogar besser stehen.
      Immerhin reden wir hier von einen Schwert, dass im dichten Dickicht nicht erkennbar sein sollte, statt über die Exiztenz des Ago, der Bestie...soviel zum Realismus.
      Aber wenn ich über so ein Detail nachdenken muss, hat in meinen Augen irgendjemand stattdessen zu wenig nachgedacht. ^^
      Khain
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      genau sowas wollen die leute doch sehn ... über realismus muss man sich schon den ganzen tag beim arbeiten egdanken machen ... bei filmen wie diesem wollen viele einfach mal brain afk sein und ganz simpel spaß daran haben ...
      Teires
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fantasy erklärt die mystische Bestie, oder dass er übernatürlich begabt ist (vermut ich mal, da Keanu Reeves), aber auf solch winzige Details könnte man schon wert legen. Das wirkt nicht als wäre Fantasy der Hintergrund der Erklärung, sondern als hät niemand darüber nachgedacht und das einfach nur so hingeschludert, nur damit Herr Neo dem Biest entgegensprinten und mit "Schwert hoch" sogar töten kann. Eine Art Lucky Punch ohne drüber nachzudenken. Der Regisseur hatte wohl nur Augen für die Effekte.
      Meiner Meinung nach machen Details auch bei einfacher Unterhaltung mit den Unterschied zwischen seelenlos und kultig aus.
      Khain
      am 06. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      du scheinst zu vergessen das das nen fantasy film ist .... realismus ist da nicht angebracht und für freunde einfacher unterhaltung auch gar nicht erwünscht ...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1103621
47 Ronin
47 Ronin - Exklusiver Clip: Kai greift die Bestie von Ago an
47 Ronin kombiniert Schwertkämpfe, Hexenmeisterinnen und dunkle Magie. Dabei muss Keanu Reeves als Held Kai auch ein gruseliges Monster bekämpfen - das seht ihr in unserem exklusiven Filmausschnitt. Kinostart ist am 30. Januar 2014.
http://www.buffed.de/47-Ronin-Film-219612/Videos/47-Ronin-Exklusiver-Clip-Kai-greift-die-Bestie-von-Ago-an-1103621/
06.01.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/01/58FEE0EC-AD69-B7BD-543215C6A725E446.jpg
kino
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/1/55657_sd.mp4